NewsBully 2: Werden schon Castings durchgeführt?

11. Okt 2018 / 13:56 von Sascha Böhme

Bereits 2009 war klar, dass Rockstar Games einen Nachfolger vorbereitet, nachdem Komponist Shawn Lee mitteilte, dass er für den Soundtrack zu Teil 2 verpflichtet wurde. 2016 dann der Leak des möglichen Spieltitels: Bully 2: Kevin's Back Jack. Nun führt Rockstar Games anscheinend Castings für das noch unagekündigte Bully 2 durch, wie Rockstar Intel vermutet.

Die Pinewood Studios rufen Interessenten dazu auf, an einem Casting für ein "neues unangekündigtes Videospiel eines führenden britischen Spieleentwicklers" teilzunehmen.

Die Casting-Aufrufe richten sich hauptsächlich an Jugendliche und junge Rollen. Sie beinhalten Platzhalter-Namen für die Charaktere. Der Casting-Aufruf enthält eine Warnung und nennt einige vage Details über das Projekt:

"Leichte Gewalt und Obzönitäten werden in Szenen mit den jungen Darstellern eingesetzt. Das Projekt selbst ist ein Thriller/Drama und alle Szenen mit dem jungen Performer werden mit Feingefühl behandelt."

Die Castings, die von Casting-Direktorin Jessica Jefferies durchgeführt werden, finden in den Pinewood Studios, London, statt - einem sehr beliebten und riesigen Studio für sehr große Unternehmen. In einigen Casting-Aufrufen werden die neuen Mitarbeiter direkt als "College Professor" erwähnt.

Rockstar Intel behauptet, gesehen zu haben, wie Rockstar-Mitarbeiter mit den Angeboten in Kontakt kamen - die Seite will aber nicht verraten, wer es war oder wie genau die Kontaktaufnahme zustande kam; wahrscheinlich ist bei einer Online-Ausschreibung zu sehen, welcher User die Seite zuletzt besucht hat.

Ob das Casting überhaupt mit Bully etwas zu tun hat oder etwas völlig anderes ist, bleibt abzuwarten: Rockstar Games hat Bully 2 bislang nicht angekündigt und den Bericht nicht kommentiert.

Quelle »


« Zurück

PC PS4 Xbox One
 

The(G)net ist ein Mitglied des